Berichte
03.07.2017, 09:10 Uhr
Basketball ART Giants League: erneuter Triumph für die International School
Bereits zwölf Zusagen für die Saison 2017/2018
Am Ende hatte sich, wie in den Jahren zuvor auch, die spielstärkste Schule durchgesetzt. Durch zwei deutliche Erfolge gegen das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium  und das Friedrich-Rückert-Gymnasium sicherte sich die International School Düsseldorf erneut den Titel.
Verdienter Gewinner: die International School Düsseldorf mit ihrem Übungsleiter Rachid El Mahi
 Am Ende hatte sich, wie in den Jahren zuvor auch, die spielstärkste Schule durchgesetzt. Durch zwei deutliche Erfolge gegen das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium aus Hilden (56:17) und das Friedrich-Rückert-Gymnasium (58:8) sicherte sich die International School Düsseldorf mit ihrem Übungsleiter Rachid El Mahi erneut den Titel in der Düsseldorfer ART Giants League. Platz zwei ging an das Friedrich-Rückert-Gymnasium, das sich in der Endrunde, ausgetragen nach dem Modus „jeder gegen jeden“, mit 32:24 gegen das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium durchgesetzt hatte.

Insgesamt hatten sich zwölf Schulen mit über 220 Schülerinnen und Schülern an der ART Giants-League-Saison 2016/2017 beteiligt. Teilnahmeberechtigt waren diesmal Basketball-AGs mit Kindern des Jahrgangs 2004 und jünger. Für die Saison 2017/2018 hat die International School bereits die Zusage gegeben, wiederum Gastgeber der Finalrunde zu sein.

„Ziel der ART Giants League ist es, möglichst viele Kinder und Jugendliche für die Sportart zu begeistern – und das unabhängig von Ergebnissen und Platzierungen“, erklärte der Leiter der ART Giants League, Dirk Kaiser. Natürlich gehe es im Wettkampf um den sportlichen Vergleich mit den anderen Schulen und den Aspekt des Gewinnens, so Kaiser weiter. Aber die „Liga-Spiele“ bildeten nur die Spitze der Pyramide. Viel wichtiger sei es, an der Basis, in den wöchentlichen Trainings-Einheiten, den Spaß und die Freude sowie wichtige soziale Aspekte zu vermitteln und zu fördern.

Einen Dank richtete Kaiser an die Lehrer, „die mit ihrem freiwilligen Engagement maßgeblich dazu beigetragen haben, die Sportart Basketball zu fördern" und somit den Schülern die Möglichkeit eröffnet hätten, sich über die Basketball-AG hinaus in einem Verein zu betätigen.

Für die Spielzeit 2017/2018 liegen bereits zwölf  Zusagen von Düsseldorfer Schulen vor. Geht es nach den Vorstellungen von Dirk Kaiser und seinem Mitstreiter Thomas Röhrich, der in Leverkusen das Projekt federführend betreut, wäre eine Teilnehmerzahl von 15 bis 18 Schulen wünschenswert. „Sollten es mehr werden“, so Kaiser, „würden wir uns sicher nicht dagegen wehren“.

Präsentierten stolz ihre Pokale: das Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium (weiße Trikots) und die International School Düsseldorf mit ihrem Übungsleiter Rachid El Mahi

 



Die teilnehmenden Schulen an der ART Giants League in der Saison 2016/2017:

Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium Hilden, Freiherr-vom-Stein-Realschule, Friedrich-Rückert-Gymnasium, Goethe-Gymnasium, Heinrich-Heine-Gesamtschule, International School Düsseldorf, Leibniz-Montessori-Gymnasium, Lessing-Gymnasium, Marie-Curie-Gymnasium, Max-Planck-Gymnasium, Schloß-Gymnasium, Theodor-Fliedner-Gymnasium